5155 Treffer für

Technischer Redakteur Jobs

Technischer Verkäufer (m/w/d) Prozesswasser im regionalen Außendienst

Dr. Hartmann Chemietechnik GmbH
  • Großraum Wien – Niederösterreich – Burgenland – Steiermark – Kärnten

Mehr

Projekt- und Marketingassistenz (m/w/d) - Graz

we RECRUITING
  • Graz

Mehr

Kundendienstmitarbeiter (m/w) - Salzburg

ITSP Services GmbH
  • Salzburg

Mehr

Sales Manager (m/w/d)

Ochsner Wärmepumpen GmbH
  • Vorarlberg / Tirol, Salzburg / Tirol, Niederösterreich Süd / Burgenland

Mehr

Telefonverkäufer (m/w/d)

IPA Verlagsgesellschaft mbH
  • Bruck an der Mur, Klagenfurt, Graz

Mehr

ElektrotechnikerIn mit ePlan-Erfahrung

PRO-PERS Personalservice GmbH
  • Wilhelmsburg/NÖ

Mehr

Filialmitarbeiter / Kundenberater Innendienst Imst (m/w/d)

Boels Maschinenverleih Österreich GmbH
  • Imst

Mehr

Mitarbeiter Kundenbetreuung / Sales Innendienst (m/w/d)

Bureau Veritas Austria GmbH
  • Wien

Mehr

Financial Business Partner / Financial Controller

I A B Industrieanlagenbau GmbH
  • St. Stefan im Lavanttal

Mehr

Mechaniker (m/w) für LKW & Baumaschinen

Aichinger Hoch- und Tiefbau GmbH
  • Göllersdorf

Mehr

  • 1 von 516
  • 1 von 516
Erscheinungsdatum
Sprache

Technischer Redakteur


Die Berufsbezeichnung Technischer Redakteur / Redakteurin wurde von der Gesellschaft für Technische Kommunikation und der Bundesagentur für Arbeit vereinbart – es existieren aber parallel noch viele andere Berufsbezeichnungen wie zum Beispiel Technischer Autor, Technikredakteur, Fachredakteur, Dokumentationsingenieur, Technical Writer, Technical Editor oder Ingenieur für technisches Schrifttum. Der Technische Redakteur konzipiert und aktualisiert technische Dokumentationen - also Bedienungsanleitungen, Schulungsunterlagen, Installations- und Montageanleitungen oder Online Hilfen. Im Jahr 2015 wird der Trend sich fortsetzen, dass der Beruf des Technischen Redakteurs zunehmend unternehmensintern anzufinden ist. Hier liegen seine Aufgaben im Bereich des Verfassens von sogenannten Pflichtheften sowie die Dokumentation von Spezifikationen, Terminologie und Bedienungsoberflächen. Der Technische Redakteur / Redakteurin erstellt also Bedienungsanleitungen, in möglichst verständlicher Sprache, und ermöglicht dadurch dem Hersteller des Produktes mit seinen Kunden zu kommunizieren. In der Vergangenheit war die Aufgabe des Technischen Redakteurs auf die Erstellung und Aktualisierung der technischen Dokumentation weitestgehend beschränkt. Heute dagegen ist der Aufgabenbereich dagegen viel weiter gefächert. Der Technische Redakteur / Redakteurin in den meisten Fällen nicht nur für das gesamte Informationsmanagement zuständig, sondern fungiert er auch als Vermittler zwischen den einzelnen beteiligten Abteilungen innerhalb des Unternehmens wie auch zwischen Hersteller und Kunden. Der Beruf des Technischen Redakteurs hat sich parallel mit den zu dokumentierenden Produkten entwickelt. Je komplexer die Produkte mit der Zeit wurden, desto wichtiger wurden die beiliegenden Gebrauchsanweisungen. Heutzutage sind Gebrauchsanleitungen und andere technische Dokumentationen gesetzlich vorgeschriebene Produktbeilagen. Für technische Redakteure bedeutet dies sich immer weiter zu spezialisieren um den immer komplexeren Anforderungen zu genügen.

Der Beruf als Technischer Redakteur / Redakteurin erfordert ein Faible sowohl für Technik als auch für Sprachen. Denn oft müssen konzipierte technische Dokumentationen nach ihrer Fertigstellung in andere Sprachen übersetzt werden. Ebenfalls von Nutzen sind organisatorische Fähigkeiten und ein sicheres und freundliches Auftreten. Die Redaktion, also die Erstellung von technischen Gebrauchsanleitungen erfordert außerdem eine gewisse Ausdrucks- und Formulierungskraft.

Mehre Wege führen zu Jobs als Technischer Redakteur / Redakteurin. Die Ausbildung über ein Hochschulstudium umfasst eine wissenschaftliche Ausbildung in technischer Dokumentation sowie Kommunikation und Marketing. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten lässt sich schon während der Ausbildung eine Spezialisierungsrichtung einschlagen. Die Qualifikation für Jobs als Technischer Redakteur lassen sich auch über eine Weiterbildung erwerben. So können zum Beispiel Meister, Techniker, Ingenieure aber auch Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaftler durch eine Weiterbildung für Aufgaben im Bereich des Technischen Redakteurs qualifizieren. Die genauen Inhalte der Weiterbildung oder der abzulegenden Prüfungen ist weder in Deutschland noch in Österreich einheitlich geregelt. Dies hat auch mit der Tatsache zu tun, dass die Berufsbezeichnung als Technischer Redakteur / Redakteurin nicht geschützt ist und man sich auch ohne entsprechende Qualifizierung als Technischer Redakteur / Redakteurin bezeichnen kann.

Technische Redakteure finden üblicherweise Jobs in Ingenieurbüros für technische Fachplanung sowie in der IT-Branche. Ansonsten beschäftigen praktische fast alle Unternehmen die komplexere Produkte herstellen Technische Redakteure, wie zum Beispiel Unternehmen der Telekommunikationstechnik, des Maschinen- und Anlagebaus oder bei Möbelherstellern und Automobilfirmen.

Aktuelle Stellenangebote aus dem Jahr 2015 für Jobs als Technischer Redakteur / Redakteurin in Wien, Graz, Linz, Salzburg und anderen Städten in Österreich finden Sie bei uns.