384 Treffer für

SAP Consultant Jobs

  • SAP Consultant
Erscheinungsdatum
Sprache

Consultant SAP BI (m/w)

Axians ICT Austria GmbH
  • Wien

Mehr

Junior SAP Inhouse Consultant (w/m/x)

epunkt GmbH
  • Leonding

Mehr

SAP Berater Logistik (w/m/d) - im Modul SD, MM, PP oder QM

itelligence AG
  • Wien
  • 1 von 16
  • 1 von 16

Gehaltsinformationen

Suchen Sie weitere Informationen zum Thema Gehalt als SAP Consultant? Finden Sie heraus, was Sie verdienen können als SAP Consultant.
Jobs als SAP Consultant
In Jobs als SAP Consultant beraten Sie Unternehmen oder andere Anwender bezüglich der Produkte des Softwareherstellers. SAP ERP ist ein betriebswirtschaftliches Programmpaket und stellt das bekannteste Produkt des Anbieters dar. Darüber hinaus bietet der Konzern spezifische Anwendungen für den Finanzbereich oder Datenbanksysteme. Zum Angebot gehören ebenso Lösungen für einzelne Branchen oder spezifisch für kleine und mittelständische Unternehmen erstellte Module. Bei der Tätigkeit können Sie in unterschiedlichen Bereichen oder mit verschiedenen Schwerpunkten arbeiten. Sie helfen Firmen, die die Softwarekomponenten verwenden, die Anwendungen richtig zu nutzen und Schnittstellen zu anderen Applikationen zu schaffen. Zudem unterweisen Sie die Mitarbeiter vor Ort in der Anwendung der neuen Komponenten. Weiterhin erstellen Sie individuelle Lösungen für verschiedene Geschäftsbereiche, wie die Buchhaltung, den Vertrieb oder das Personalwesen.

Das Implementieren von SAP R/3
SAP R/3 wird in vielen Unternehmen eingesetzt, da die Software alle typischen Vorgänge beinhaltet – vom Einkauf, über das Personalwesen und die Lagerhaltung bis hin zum Verkauf von Gütern. Das hat den Vorteil, dass alle Abteilungen einer Firma diese Anwendung nutzen können; relevante Daten werden dort hinterlegt und sind für andere Ressorts abrufbar. Das Programmpaket enthält dafür verschiedene Module, die den Zuständigkeitsbereichen entsprechen, die üblicherweise in Betrieben zu finden sind. Hier stimmen Sie die Software auf die vorhandene Hardware und die Server ab, installieren die Anwendungen und verknüpfen diese mit vorhandenen Datenbanken. Sie analysieren darüber hinaus die betriebswirtschaftlichen Prozesse in einem Unternehmen und passen die Programme daran an. Dennoch ist dies nicht die einzige Software, die Firmen einsetzen, sodass Sie Schnittstellen zu anderen Applikationen schaffen müssen, um Daten von Anwendungen in SAP zu übernehmen oder Daten an andere Programme weiterzugeben.

Schulungen zu SAP durchführen
Neue Programme bedeuten für die Mitarbeiter eines Unternehmens auch, dass diese sich an die Innovationen anpassen müssen und bisher gewohnte Arbeitsabläufe entsprechend verändern müssen. Bei den Jobs als SAP Consultant schulen Sie daher die Mitarbeiter im Umgang mit SAP, wozu eine gute Kommunikationsfähigkeit notwendig ist. Der Stellenmarkt bietet ebenso Jobs bei einem externen Beratungsunternehmen an. Hier werden Sie bei immer wieder neuen Projekten und Firmen eingesetzt und müssen sich daher regelmäßig auf neue Auftraggeber einstellen. In diesen Fällen sind Sie viel unterwegs und reisen regelmäßig zu anderen Kundenunternehmen, betreuen diese aber drüber hinaus bei Fehlern und Problemen im Sinne einer Fernwartung. Neben der Installation und Vorbereitung der SAP Module spielen also zusätzlich deren Wartung und Aktualisierung eine Rolle.

Voraussetzungen für einen SAP Consultant
Sie begleiten bei den Jobs als SAP Consultant die Nutzung der neuen Anwendungsmodule. Sie beraten etwa das Management bezüglich weiterer Optimierungsmöglichkeiten und dahin gehend, welche zusätzlichen Programmkomponenten das bestehende SAP-System sinnvoll erweitern können. Hierfür sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse wichtig. Zudem sollten Sie sich mit Hardware und Servern auskennen. Eine ideale Basis für die Karriere im SAP-Bereich ist daher ein Informatikstudium. Auch Absolventen aus den Wirtschaftswissenschaften haben bei der Jobsuche einen Vorteil. In das Berufsfeld SAP Consultant fallen ebenfalls Fachinformatiker oder IT-Systemadministratoren mit Erfahrungen im Umgang mit der Software, wenn sie sich durch zusätzliche Weiterbildungen für die Implementierung der Programmmodule vorbereiten. Je nachdem, in welchem konkreten Unternehmensbereich Sie tätig sind – ob Sie SAP für den Personalbereich oder für die Lagerhaltung anpassen – sind berufliche Erfahrungen in den einzelnen Ressorts sinnvoll.