12 Treffer für

Lagerlogistik Jobs

  • Lagerlogistik
Arbeitszeit
Anstellungsart
  • 1 von 1
  • 1 von 1
Jobs in der Lagerlogistik
Wenn Produkte verschickt, verwahrt, eingekauft oder verkauft werden, müssen sie zwischen den Stationen gelagert werden. Dies geschieht in Lagerhallen, die mal recht klein, häufig aber unüberschaubar ausfallen. Damit in den Mengen an Material nicht der Überblick verloren geht, gibt es den Job als Lagerlogistiker, in Österreich heutzutage offiziell bekannt als Betriebslogistikkaufmann/-frau. Im Job als Lagerlogistik-Fachkraft lagern Sie Waren fachgerecht und führen Listen über jedes Produkt, das den Weg in die Lagerhalle findet oder diese verlässt. Die Lagerlogistik ist eng verbunden mit Jobs im Sales-Bereich, da Lagerlogistiker auch für den Versand zuständig sind. Zudem sind Jobs in der Lagerlogistik insbesondere organisatorisch anspruchsvoll: Ihr Job ist es, Logistikkonzepte auszuarbeiten und auf die Lagerbedingungen der jeweiligen Waren zu achten. Manche Produkte müssen beispielsweise besonders kühl oder trocken gelagert werden. Damit auch Sonderfälle möglichst kostengünstig und platzsparend behandelt werden können, sind Experten in der Lagerlogistik gefragt.
Mitarbeiter in der Lagerlogistik sind immer gefragt. Jobs für Lagerlogistiker werden dabei in ganz verschiedenen Bereichen angeboten. Typische Arbeitgeber sind Speditionen, Handelsunternehmen, Industrieunternehmen oder reine Logistik-Dienstleister. Zum Arbeitsalltag im Job als Lagerlogistiker gehören, wie bereits angesprochen, vor allem organisatorische Aufgaben. Tagtäglich müssen Sie im Job Papiere ausfüllen, Tabellen aktualisieren und Listen führen. Darüber hinaus gehört aber auch der Umgang mit gängigen EDV-Programmen zum Job. Dazu zählen Standard-Office-Programme, aber auch spezielle Lagerlogistik-Software. Haben Sie bereits Berufserfahrung in einem oder mehreren Jobs in der Lagerlogistik gesammelt, dann besteht selbstverständlich der Aufstieg zum Teamleiter. Sie weisen Ihr Team an, halten Rücksprache mit dem Management und arbeiten sozusagen auch im Consulting. Jobs für Teamleiter sind mit mehr Verantwortung verbunden, allerdings dürfen Sie sich auch über ein verbessertes Gehalt freuen. Die Aufstiegsmöglichkeiten für Lagerlogistik-Mitarbeiter sind also jederzeit gegeben.
In der Regel verlangen Jobs für Lagerlogistiker eine abgeschlossene Ausbildung. In Österreich heißt diese Betriebslogistikkaufmann / Betriebslogistikkauffrau. Diese Bezeichnung hat 2013 den alten Lehrberuf Lagerlogistiker abgelöst. Sollten Sie sich für diese duale Ausbildung entscheiden, sind Sie für drei Jahre Lehrling in einem Unternehmen. Dabei erlernen Sie nicht nur das tägliche Handwerk des Jobs, sondern auch umfangreiche Kenntnisse im Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Arbeits- und Tarifrecht. Haben Sie als Lehrling die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, so ist der Abschluss mit dem eines Bürokaufmanns gleichzusetzen. Sollten Sie bereits Berufserfahrung in der Branche haben, bietet sich ein Vollzeit-Job als Teamleiter an. Doch auch Mitarbeiter, die gerade erst den Einstieg in die Branche schaffen wollen, sollten bereits Kenntnisse in der Lagerlogistik mitbringen. Darüber hinaus setzen Jobs eine Hand voll Soft-Skills voraus. Dazu gehören Belastbarkeit, ein gutes Zahlenverständnis, Zuverlässigkeit und Organisationstalent. Natürlich machen sich auch Englischkenntnisse immer gut. Sollten Sie zudem Weiterbildungen im Lebenslauf stehen haben, ist auch das für künftige Jobs von Vorteil.
Sie sind 2015 auf der Suche nach Jobs für Lagerlogistiker, haben bereits Berufserfahrung oder sind derzeit noch Lehrling? Bei StepStone finden Sie mit Sicherheit Stellenangebote, die auf Ihr Profil zutreffen. Mitarbeiter in der Lagerlogistik werden überall gesucht. Jobs und Stellenangebote gibt es in Wien, Graz, Linz, Salzburg und ganz Österreich. Bewerben Sie sich kostenlos auf Vollzeit- oder Teilzeit-Jobs in Ihrer Nähe, oder schauen Sie über die Stadtgrenzen hinaus. Die besten Chancen auf Jobs und eine tolle Karriere gibt es selbstredend in Wien. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.