29 Treffer für

Headhunter Jobs

Erscheinungsdatum
Sprache
Berufsfeld
Städte
Job Description
Companies
  • 1 von 2
  • 1 von 2
Headhunter – die Jobs mit den Jobs

Nicht nur in Österreich, sondern auch international zählen die Jobs als Headhunter zu den gleichzeitig besonders beliebten als auch mystischen Bereichen. Nicht jeder kann sich etwas wirklich Konkretes unter der Bezeichnung vorstellen und den Job von den übrigen Bereichen der Personalberatung unterscheiden. Doch der Mythos ist schnell aufgedeckt, denn bei den Jobs als Headhunter handelt es sich tatsächlich um einen Personalvermittler, der das jeweilige Team im Unternehmen mit qualifizierten Mitarbeitern versorgt. Anders als bei Arbeitsvermittlern gehen Sie in diesem Job auf die Menschen zu, suchen aktiv nach neuen Mitarbeitern, die vor allem für gehobene Jobs im Management gesucht werden. Den zweiten Mythos, dass diese Mühen mit besonders großzügigen Gehältern entlohnt werden, können wir hingegen bestätigen.

Der dritte Mythos: der Einstieg in den Job

Bei dem Job als Headhunter kann es sich um einen der bestbezahlten handeln – das hängt ganz nach Ihrer Qualifikation und Ihrem Talent ab. Denn hier werden Sie nach Anteilen bezahlt. Ziehen Sie einen neuen, qualifizierten Mitarbeiter für die Management Stelle an Land, erhalten Sie häufig ein Viertel des Spitzengehalts des Jobs. Je gehobener die Jobs, die Sie vermitteln, desto höher auch die Gehaltsspielräume. Diese besonders attraktiven Gehälter fördern auch häufig einen weiteren Mythos, nämlich den, dass es eines ganz speziellen Studiengangs und des besten Abschlusszeugnisses bedarf. Das muss jedoch nicht sein. Wie in vielen Bereichen kann auch der Einstieg in den Job als Headhunter als Quereinstieg gelingen, der Fachbereich spielt dann eine untergeordnete Rolle und auch die Noten kommen erst nach den zwei wichtigsten Voraussetzungen: zwischenmenschliche Kompetenz und Berufserfahrung. Um mit einer Ausbildung auf Nummer sicher zu gehen, bietet es sich für solche Personal Recruiter Stellen in Unternehmen besonders an, eine Kombination aus einem wirtschaftswissenschaftlichen und einem psychologischen Studium anzuvisieren. Diese Mischung befähigt Sie dazu, nicht nur die Abläufe innerhalb der Firma zu verstehen und einzuschätzen, sondern auch die passenden Persönlichkeiten für die jeweilige Stelle anzuwerben. Denn nichts ist schlimmer für Ihren Arbeitgeber und Ihre Karriere, als wenn sich nach der Probezeit herausstellt, dass der neue Mitarbeiter gar nicht so begabt und sozial verträglich ist, wie vorgegeben. Wenn Sie zudem über ein besonderes Maß an Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationstalent und Diskretion verfügen, ist Ihr Lebenslauf schon einmal vorbereitet für Ihre Karriere als Personalberater, denn hier stehen Sie in so engem Kontakt zu Arbeitgeber, Kunden, Partnern und potentiellen Mitarbeitern wie in kaum einem anderen Beruf.

Von Wien bis Linz – die Suche nach der Adresse

Sie haben sich für eine Karriere als Headhunter in Österreich entschieden und sollten sich nun auf Ihrer Suche nach der perfekten Karriere auch die richtige Adresse suchen. National können Sie sich dabei gut auf die bekannten Metropolen Wien oder Linz verlassen, denn hier finden Sie nicht nur viele Hochschulen (Wirtschaftsuniversität Wien, Psychologie in Linz), sondern auch einen Arbeitsmarkt, der mit besonders hoher Unternehmensdichte viele Stellen für Sie bereit hält. Wenn es Sie jedoch über die Grenzen von Österreich hinaus ziehen sollte, sind international Anlaufstellen wie Deutschland, die Schweiz oder England angesehene Orte für eine Recruiting Karriere. Stepstone wünscht viel Erfolg bei der Suche!