Ihre Suche nach Handel Verkauf ergab 1387 Treffer

  • 1 von 56
  • 1 von 56
Jobs im Handel und Verkauf
Der Begriff „Verkauf“ beschreibt selbstredend den Verkaufsprozess von Waren oder Gütern. Die Definition von „Handel“ ist dagegen etwas diffuser. In vergangenen Jahrhunderten verstanden Kaufleute unter Handel in erster Linie den Tausch von Waren. Güter wurden dabei gegen andere aufgewogen. Das Prinzip Ware gegen Ware ist heutzutage weitestgehend in Vergessenheit geraten. Stattdessen finden Handelsgeschäfte statt, indem Waren gegen Geld getauscht werden. Damit wird rechtlich gesehen ein Vertrag zwischen den Handelspartnern abgeschlossen. Jobs im Handel, Verkauf und Vertrieb müssen daher vor allen Dingen mit Geld hantieren können. Praktisch heißt das, dass Sales-Mitarbeiter / -Mitarbeiterin den Markt und aktuelle Preisentwicklungen im Blick haben müssen, egal was für einen Job im Verkauf sie ausüben. Da der Handelsbereich zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen des Landes gehört, ist auch das Angebot an Jobs vielfältig. Die meisten Stellen sind nach wie vor im Einzelhandel zu finden. Der Anteil an Frauen ist in diesem Bereich besonders hoch. Zum Einzelhandel zählen nicht nur einfache Verkäufertätigkeiten. Als Filial-Manager haben Sie etwa die Verantwortung über Personal. Mit langjähriger Berufserfahrung steigen auch die Aufstiegschancen. Besonders in kleinen Betrieben, in denen die Fluktuation hoch ist, können Sie recht schnell an eine leitende Position gelangen. Ein weiterer Sektor, den Sie bei Ihrer Jobsuche beachten sollten, ist der Groß- und Außenhandel. Als Großhandelskaufmann / -frau stehen Sie nicht mit dem Endverbraucher in Kontakt, sondern kaufen und verkaufen Waren von und an Großhändler(n) und Warenproduzenten. Hier besteht die Möglichkeit, dass Sie ihr kaufmännisches Geschick im Außendienst einbringen. Die Betreuung von Kunden gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Analyse des Markts. Wiederum eine andere Spezialisierung ist der Job als EDV-Kaufmann / -Kauffrau. EDV-Kaufleute haben den Computer- und Softwaremarkt im Blick und bestücken Unternehmen mit aktueller Software und Hardware. Solche Beispiele zeigen, dass es sich im Verkauf und Vertrieb lohnt, sich ein Spezialgebiet anzueignen. Wer Fachwissen in gefragten Bereichen mitbringt, macht sich im Job unverzichtbar. Jobs im Verkauf verlangen je nach Position ganz unterschiedliche Ausbildungen. Handelsvertreter im Einzelhandel benötigen in einigen Fällen keine Ausbildung, andere Jobs verlangen wiederum eine abgeschlossene kaufmännische Lehre. Je nach Branche werden natürlich entsprechende Qualifikationen verlangt. EDV-Kaufleute haben beispielsweise bestenfalls einen Abschluss an einer HTL oder Hochschule. Egal, in welcher Branche Sie letztendlich landen: Die Anforderungen für Jobs im Handel und Verkauf sind größtenteils die gleichen. Allem voran ist verkäuferisches Handlungsgeschick gefragt. Sie können auf Kunden zugehen, haben Erfahrung in der Beratung und bleiben dabei stets freundlich und sind lösungsorientiert. Neben kommunikativen Fähigkeiten gehört auch Service-Knowhow zu Ihrem Repertoire. Gerade im Groß- und Außenhandel sind zudem gute Sprachkenntnisse gern gesehen, wenn möglich auch über das Englische hinaus. Sie interessieren sich für Handel und Verkauf, bringen ein hohes verkäuferisches Potential mit, können gut mit Kunden umgehen und sind 2015 auf der Suche nach Jobs? StepStone bietet zahlreiche Stellenangebote in vielen verschiedenen Branchen. Sei es im Einzelhandel oder Großhandel – In Wien, Salzburg, Kärnten und vielen anderen Städten in Österreich sind Stellenangebote online. Insbesondere Wien bietet als Haupt- und Großstadt einen florierenden Arbeitsmarkt und beste Karrierechancen. Wenn sie also auf Jobsuche sind, bewerben Sie sich auf eine Vielzahl von passenden Stellenangeboten bei StepStone. Der richtige Schritt in Ihrer Karriere liegt vor Ihnen. Wir wünschen viel Erfolg!