Jobsuche
(Jobtitel, Firmenname oder ID)
(Stadt oder Postleitzahl)
    Berufsfeld (aktiv)
    schließen
    • (1206)
       
      • (835)
      • (370)
      • (358)
      • (347)
      • (340)
      • (249)
      • (222)
      • (134)
      • (94)
      • (73)
      • (63)
      • (54)
      • (33)
      • (32)
      • (28)
      • (26)
      • (13)
      • (10)
      • (9)
    • (1130)
       
      • (817)
      • (605)
      • (569)
      • (557)
      • (174)
      • (135)
      • (129)
      • (109)
      • (88)
      • (84)
      • (79)
      • (76)
      • (69)
      • (68)
      • (64)
      • (61)
      • (54)
      • (44)
      • (44)
      • (28)
      • (27)
      • (25)
      • (24)
      • (22)
      • (22)
      • (19)
      • (18)
      • (15)
      • (13)
      • (12)
      • (7)
      • (4)
      • (3)
    • (1025)
       
      • (615)
      • (551)
      • (368)
      • (230)
      • (182)
      • (144)
      • (109)
      • (97)
      • (57)
      • (56)
      • (55)
    • (594)
       
      • (441)
      • (207)
      • (162)
      • (121)
      • (116)
      • (93)
      • (72)
      • (59)
      • (50)
      • (47)
      • (37)
      • (35)
      • (23)
      • (16)
      • (16)
      • (14)
      • (11)
    • (477)
       
      • (299)
      • (148)
      • (139)
      • (97)
      • (70)
      • (65)
      • (40)
      • (28)
      • (22)
      • (13)
      • (12)
      • (11)
      • (1)
    • (344)
       
      • (224)
      • (152)
      • (149)
      • (111)
      • (90)
      • (49)
      • (39)
      • (17)
    • (277)
       
      • (223)
      • (63)
      • (55)
      • (32)
      • (24)
      • (13)
      • (10)
      • (8)
      • (8)
      • (7)
      • (6)
      • (6)
      • (2)
      • (2)
      • (1)
      • (1)
    • (274)
       
      • (145)
      • (110)
      • (54)
      • (46)
      • (42)
      • (38)
      • (34)
      • (26)
      • (22)
      • (19)
      • (15)
      • (14)
      • (11)
    • (222)
       
      • (170)
      • (103)
      • (92)
      • (54)
      • (52)
      • (48)
      • (26)
      • (9)
      • (6)
    • (208)
       
      • (135)
      • (88)
      • (28)
      • (22)
      • (21)
      • (6)
    • (176)
       
      • (120)
      • (56)
      • (36)
      • (35)
      • (22)
      • (14)
      • (11)
      • (10)
      • (9)
      • (7)
    • (149)
       
      • (121)
      • (39)
      • (31)
      • (20)
      • (18)
      • (16)
      • (13)
      • (10)
      • (4)
      • (4)
      • (3)
      • (1)
      • (1)
    • (100)
       
      • (85)
      • (81)
      • (12)
      • (9)
    • (85)
       
      • (40)
      • (26)
      • (25)
      • (19)
      • (6)
    • (46)
       
      • (40)
      • (27)
      • (6)
      • (6)
    • (29)
       
      • (21)
      • (18)
      • (10)
      • (5)
      • (4)
      • (4)
      • (1)
      • (1)
    • (26)
       
      • (14)
      • (11)
      • (11)
    • (14)
       
      • (10)
      • (6)
      • (2)
      • (1)
    • (7)
       
      • (7)
      • (2)
      • (1)
    • (3)
       
      • (3)
      • (1)
    Branche
    öffnen
    • (145)
       
    • (144)
       
    • (100)
       
    • (36)
       
    • (30)
       
    • (29)
       
    • (29)
       
    • (28)
       
    • (19)
       
    • (17)
       
    • (12)
       
    • (12)
       
    • (11)
       
    • (9)
       
    • (8)
       
    • (8)
       
    • (8)
       
    • (5)
       
    • (5)
       
    • (5)
       
    Bundesland
    öffnen
    • (583)
       
    • (424)
       
    • (386)
       
    • (96)
       
    • (66)
       
    • (64)
       
    • (62)
       
    • (44)
       
    • (37)
       
    • (24)
       
    • (19)
       
    • (7)
       
    • (7)
       
    Städte
    öffnen
    • (372)
       
    • (38)
       
    • (32)
       
    • (23)
       
    • (17)
       
    • (7)
       
    • (5)
       
    • (5)
       
    • (4)
       
    • (4)
       
    • (4)
       
    • (3)
       
    • (3)
       
    • (3)
       
    • (2)
       
    • (2)
       
    • (2)
       
    • (2)
       
    • (2)
       
    • (2)
       
    Berufserfahrung
    öffnen
    • (561)
       
    • (52)
       
    • (50)
       
    Anstellungsart
    öffnen
    • (570)
       
    • (40)
       
    Vertragsart
    öffnen
    • (577)
       
    • (25)
       
    • (17)
       
    • (8)
       
    • (1)
       
    Unternehmen
    öffnen
    • (69)
       
    • (43)
       
    • (40)
       
    • (27)
       
    • (25)
       
    • (24)
       
    • (21)
       
    • (19)
       
    • (17)
       
    • (15)
       
    • (15)
       
    • (14)
       
    • (11)
       
    • (9)
       
    • (9)
       
    • (8)
       
    • (8)
       
    • (8)
       
    • (7)
       
    • (7)
       
    Loading...
    ePunkt Internet Recruiting GmbH
    Schulmeister Management Consulting GmbH & Co KG
    ePunkt Internet Recruiting GmbH
    StepStone Österreich GmbH
    Rehrl + Partner Personalberatung GmbH
    Albersdorf-Prebuch
    ePunkt Internet Recruiting GmbH
    LP Experts Personalmanagement GmbH
    Iventa:M4J Personalwerbung GmbH
    Oberösterreich, Innviertel
    Schloß Schönbrunn Kultur- und BetriebsgesmbH
    JOB bowl Personalberatung
    ISG Personalmanagement GmbH
    Merz Consumer Care Austria GmbH
    HARIBO Betriebsges. m. b. H.
    Fabasoft International Services GmbH
    Headquarter Linz
    Wien Nord
    St. Anna Kinderkrebsforschung
    LBG Österreich GmbH Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung
    Schober | Schober | Rößler | Schober Selbständige Rechtsanwälte in Kooperation
    Dr. Pendl & Dr. Piswanger
    LBG Österreich GmbH Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung
    LBG Österreich GmbH Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung

    Jobs in Finanz-, Rechnungswesen & Wirtschaftsprüfung

    Mal ehrlich: Ohne Finanzen kommt heutzutage niemand mehr aus. Stellen Sie sich nur einmal vor, sie würden Ihr Portemonnaie verlieren. Für die meisten Menschen in Deutschland wäre dieser Umstand mit Sicherheit ein halber Weltuntergang. Zum einen ist natürlich der Verlust des Bargelds äußerst ärgerlich. Zum anderen trägt der gemeine Bürger in der Geldbörse jedoch auch zahlreiche Karten, die zum Zahlungsverkehr unabdingbar sind. Ob EC-Karte oder Kreditkarte: Wir alle sind angewiesen auf einen reibungslosen Ablauf im Zahlungs- und Finanz-Betrieb. Warum also nicht selbst ein Teil von Finanzwesen oder Rechnungswesen werden? Bei StepStone finden Sie zahlreiche Jobs in sämtlichen Großstädten Österreichs, von Wien über Linz bis nach Salzburg. Im Folgenden sollen einige Berufe und Jobs, die direkt mit dem Finanzwesen zu tun haben, näher erläutert und vorgestellt werden.

    Jobs im Controlling – zukunftsorientiertes Wirtschaften

    Ein angesehener Job, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist der des Controlling-Mitarbeiters. Controlling ist ein sogenannter Pseudo-Anglizismus, weil er in dieser Form nicht im Englischen Verwendung findet.Controlling: Ein Job mit Zukunft Controlling ist somit nur der deutsche Begriff für den international verständlichen Bereich Management Control System (MCS). Der Begriff leitet sich also vom englischen „control“ ab, was so viel wie „steuern“ heißt. Gesteuert werden demnach sämtliche finanziellen Mittel eines Unternehmens. Sowohl die Ausgaben als auch die Einnahmen einer Firma unterliegen der strengen Kontrolle der Controlling-Mitarbeiter. Das Ziel des Jobs ist es, Ausgaben auf ihre Wirtschaftlichkeit zu überprüfen und zukunftsorientiert Handlungsempfehlungen auszusprechen. Unternehmen verlassen sich im Ernstfall auf Ihre Einschätzung bezüglich der Finanzierung von Geschäftsideen und anderen Investitionen. Im Job arbeiten Sie eng mit verschiedenen Management-Etagen zusammen und beraten auch die Geschäftsführung. Neben fachlichen Kompetenzen sollten Sie also auch gute und überzeugende kommunikative Fähigkeiten für den Job mitbringen. Jobs im Controlling verlangen in der Regel ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrungen mit Business-Intelligence-Anwendungen, SAP und anderen IT-Anwendungen sind natürlich immer von Vorteil. In vielen Unternehmen werden zudem hervorragende Englischkenntnisse vorausgesetzt. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

    Jobs in der Steuerberatung – Kompetenter Umgang mit Zahlen

    Ebenfalls eine beratende Funktion haben Mitarbeiter, die sich Vollzeit mit Steuern beschäftigt. Als Steuerberater sind Sie dafür zuständig, den steuerzahlenden Bürgern die Last der Steuererklärung abzunehmen, generelle Fragen zu Steuern zu beantworten und Kunden in die korrekte Buchführung einzuweisen. Tatsächlich ist der Job als Steuerberater oder Steuerberaterin deutlich interessanter und vielseitiger als er auf den ersten Blick wirkt. Zum einen ist es natürlich spannend, täglich mit neuen Personen und Kunden zusammenzuarbeiten. Wenn Sie ein kommunikativer Mensch sind und gerne Probleme für andere Personen lösen, ist der Job genau richtig für Sie.Jobs für SteuerberaterZum anderen sind Jobs in der Steuerberatung speziell für Sie interessant, wenn Sie eine ausgeprägte Affinität für Zahlen mitbringen. Prozentrechnung, Buchhaltung und Geschäftsberichte bringen Sie nicht ins Schwitzen, sondern sind für Sie eine spannende Herausforderung? Dann sind Jobs für Steuerberater genau Ihre Anlaufstelle auf der Jobsuche. Als Steuerberater oder Steuerberaterin können Sie entweder selbstständig arbeiten, oder Sie übernehmen einen Job in einer Steuerberatungs- oder Wirtschaftstreuhandkanzlei. Auch Banken und Versicherungen bieten regelmäßig Jobs, für die Steuerberater hervorragend qualifiziert sind. Bei dem Job handelt es sich hauptsächlich um Büroarbeit, teilweise verlangt der Job aber auch Einsätze im Außendienst. Für entsprechende Jobs empfiehlt sich eine abgeschlossene Ausbildung, bestenfalls sogar ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre. Auch ein juristisches Studium ist alternativ möglich. Wie bereits erwähnt sollten Sie den Umgang mit Zahlen absolut gewöhnt sein und eine schnelle Auffassungsgabe mitbringen. Sie lassen sich von komplexen Fragestellungen und schwierigen Rechenaufgaben nicht unter Druck setzen, sondern gehen geregelt und organisiert vor. Sie sind stets zuverlässig und bringen diverse Soft-Skills mit. Als Steuerberater können Sie mit äußerst attraktiven Gehältern rechnen. Im Job übernehmen Sie von Beginn an viel Verantwortung und kommen branchenübergreifend mit den verschiedensten Kunden in Kontakt. Interesse? Dann bewerben Sie sich auf zahlreiche Steuer-Jobs in Wien, Linz, Graz, Salzburg und ganz Österreich.

    Tabelle 1: Gehälter verschiedener Finanz-Jobs in €

    BerufEinstiegsgehaltGehalt nach 3-6 Jahren
    Controller36.750 - 42.75041.750 - 68.250
    Bilanzbuchhalter36.750 - 42.75041.250 - 54.000
    Steuerexperte53.000 - 58.25057.250 - 72.000
    Wirtschaftsprüfer36.250 -39.25038.250 - 64.250
    CFO / Finance Director90.250 - 106.000105.000 - 142.250

    Quelle: https://www.roberthalf.at/gehaltsrechner-fuer-finanzberufe-oesterreich

    Jobs für Wirtschaftsprüfer – Liquidität kontrollieren

    Der Job Wirtschaftsprüfer hat viele Bezeichnungen – das wird bereits ersichtlich, wenn Sie die StepStone-Jobbörse nach Job-Angeboten durchsuchen. Mitunter suchen Arbeitgeber hier nach einem Revisor, einem Abschlussprüfer oder eben nach einem Wirtschaftsprüfer. Die Aufgaben, die all diese verschiedenen Job-Bezeichnungen mit sich bringen, überschneiden sich jedoch größtenteils. Grob gesprochen sind Sie als Wirtschaftsprüfer oder Wirtschaftsprüferin dafür zuständig, betriebsinterne Prüfungen bezüglich der Buchhaltung und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens durchzuführen. Wie schon der Steuerberater kennen auch Sie sich hervorragend mit Steuern und Steuerklärungen aus, allerdings liegt Ihre Aufgabe viel mehr in der Prüfung dieser Dokumente. Ohnehin zählt zu den wichtigsten Tätigkeiten des Jobs die Prüfung sämtlicher Prozesse, Abläufe und Daten, die wirtschaftlich von Interesse sind. Sie erstellen regelmäßig Statistiken und werten selbige aus, außerdem arbeiten Sie an Gutachten und verfassen letztendlich Berichte, die Sie mit der jeweiligen Leitung des Unternehmens besprechen.Wirtschaftsprüfung: Der richtige Umgang mit ZahlenIn manchen Fällen ist es möglich, als Wirtschaftsprüfer fest für ein Unternehmen angestellt zu sein, allerdings handelt es sich hier meist nur um sehr große Industriebetriebe, die eher die Ausnahme sind. Viel häufiger kommen Sie als Wirtschaftsprüfer oder Wirtschaftsprüferin in – das wird kaum überraschen – Wirtschaftsprüfungs- und Wirtschaftstreuhandkanzleien unter. Auch Versicherungen bieten Jobs in dem Metier an, das Bankengewerbe sowieso. Hinzu könnten Sie auch beamtet werden. Die Wirtschaftsprüfung wird oft in einem Atemzug mit der Steuerberatung genannt. Dementsprechend ähnlich gestaltet sich auch der Ausbildungsweg der zwei Jobs. Um an einen der begehrten Jobs zu gelangen, empfiehlt sich eine abgeschlossene Ausbildung zum Wirtschaftsprüfer mit einer möglichst fortgeschrittenen Prüfungssituation. Die Prüfung im Bereich Wirtschaftsprüfung ist sehr umfangreich und anspruchsvoll. Dementsprechend lange dauert es, bis sie erfolgreich absolviert wurde. Für gut bezahlte Jobs in der Wirtschaftsprüfung ist dieser Abschluss jedoch eine absolut erstrebenswerte Kennzeichnung.

    Jobs für Finanzbeamte – die bürokratische Seite der Branche

    Auch als Finanzbeamter / als Finanzbeamtin kommen Sie nicht umher, sämtliche Zahlen umzudrehen und dreifach zu prüfen. Aber wenn Sie nicht zahlenaffin wären, würden Sie sich vermutlich ohnehin nicht mit der Branche beschäftigen. Wenn Sie sich von Bürokratie und „Papierkram“ nicht abschrecken lassen, können Sie sich Hoffnungen auf Jobs für Finanzbeamte machen. Damit geht selbstverständlich vor allem eine große Sicherheit einher. Sie genießen sämtliche Vorteile, die die Ausführung eines Amts mit sich bringt. Zu den Aufgaben des Jobs zählen viele verschiedene Büro-Tätigkeiten. Beispielsweise nehmen Sie Steuererklärungen an und bearbeiten diese, führen Personenkonten und pflegen Datenbanken und führen Rechnungen durch. Allgemein gesprochen sind Sie Experte für sämtliche Abläufe, die der behördliche Umgang mit Finanzen mit sich bringt. Die Arbeitgeber für derartige Jobs sind dementsprechend allerdings begrenzt: Zu Ihren künftigen Arbeitgebern können Finanzämter oder Finanzministerien gehören. Sie arbeiten für den Bund, die einzelnen Länder oder ganz speziell Gemeinden. Dabei handelt es sich in der Regel um typische Büro-Jobs. Auch deshalb ist es wichtig, dass Sie entsprechende EDV-Kenntnisse mitbringen. Computer-Arbeit ist einer der Grundpfeiler des Jobs. Darüber hinaus sind natürlich auch in diesem Job Fort- und Weiterbildungen, Fremdsprachenkenntnisse und Soft-Skills ein großer Vorteil.

    Generell spricht auf dem Arbeitsmarkt vieles für Sie. Speziell im Finanz- und Rechnungswesen herrscht in Österreich – selbst in Großstädten wie Wien, Salzburg oder Linz – ein Fachkräftemangel. Das hat einerseits die Folge, dass es zahlreiche Jobangebote gibt. Die StepStone-Jobbörse ist der beste Beweis dafür. Andererseits hat der Mangel an Fachkräften auch finanziell einen Vorteil für den Arbeitnehmer. Jobs im Finanz- und Rechnungswesen werden gut bezahlt, tatsächlich sind die Gehälter im vergangenen Jahr teils deutlich gestiegen. Besonders Steuerexperten haben laut einer Umfrage den größten finanziellen Schub bekommen. Für die Zukunft rechnen Experten sogar mit einem weiteren Anstieg der Gehälter. Gehaltserhöhungen generell sind in dem Sektor gar um 72 Prozent wahrscheinlicher geworden. In der folgenden Tabelle sind die fünf Jobs im Finanz- und Rechnungswesen aufgelistet, die im vergangenen Jahr die größten Gehaltssteigerungen erfahren haben.

    Tabelle 2: Finanz-Jobs mit den größten Gehaltssteigerungen

    BerufEinstiegsgehalt
    Steuerexperte3,0 %
    Lohn- und Gehaltsverrechner2,7 %
    Konsolidierer2,7 %
    Leiter Buchhaltung2,7 %
    Bilanzbuchhalter2,7 %

    Quelle: https://www.roberthalf.at/gehalt

    Auch die Tabelle 1 weiter oben zeigt, in welchem Rahmen Sie sich finanziell bewegen, wenn Sie eine Laufbahn im Bereich Finanzen, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung anstreben. Schon die Einstiegsgehälter heben sich teilweise deutlich vom Landesdurchschnitt ab. Je mehr Zeit Sie im Job verbringen, desto mehr Geld verdienen Sie. Und mal ehrlich: Wer sich hauptberuflich mit Finanzen beschäftigt, der legt sicher auch großen Wert auf die eigenen.

    Der Weg zum Job ist in jedem Fall mit einer teils langen und hürdenreichen Ausbildung verbunden. Wer sich jedoch richtig reinhängt, der kann sich über Hochschulen und andere Ausbildungswege hervorragend für gut bezahlte Positionen empfehlen. Auch nach dem Abschluss können Sie Ihren Lebenslauf durch Fortbildungen, Workshops, Kurse und Zertifikate weiter aufbessern. Auch Sprachkurse – ob Englisch oder eine andere Sprache – helfen Ihnen in vielen Fällen weiter. Vielleicht hält es Sie beruflich ja gar nicht in Österreich. Über das StepStone Stellennetzwerk finden Sie auch viele interessante Jobs über die Landesgrenzen hinaus.

    Wenn Sie derzeit auf Jobsuche sind, dann nehmen Sie sich nur einen Moment Zeit und schauen Sie sich bei StepStone um. StepStone ist das führende Jobportal im Internet und speziell für Fach- und Führungskräfte ausgelegt. Auch im Finanzwesen und Rechnungswesen finden Sie zahlreiche Jobs in allen großen und kleinen Städten: Für Wien, Linz, Graz, Innsbruck, Salzburg und ganz Österreich erscheinen regelmäßig Stellenangebote bei StepStone. Überarbeiten Sie noch einmal Ihren Lebenslauf und geben Sie Ihrer Karriere den entscheidenden Ruck. Viel Erfolg!
    Jobs per Email
    • Stellenangebote finden
    • Internationale Jobs
    Finden Sie Stellenangebote
    (Jobtitel, Firmenname oder ID)
    (Stadt oder Postleitzahl)