570 Treffer für

Business Intelligence Jobs

IT Business Analyst for our Enterprise Data Warehouse (f/m/d)

Raiffeisen Bank International AG
  • Wien

Mehr

  • 1 von 57
  • 1 von 57
Erscheinungsdatum
Sprache
Jobs in Business Intelligence

Der Begriff „Datenspeicherung“ ist im Jahr 2015 größtenteils negativ konnotiert. Das liegt in erster Linie an der populären Datenschutzdiskussion, die auch in Österreich um sich greift. Bürger haben Angst, dass Daten-sammelnde Unternehmen in ihre Privatsphäre eingreifen, möglicherweise sogar unautorisiert veröffentlichen. Dass man sich der Speicherung digitaler Daten jedoch nicht entziehen kann, sollte ebenfalls jedem bewusst sein. Und das bedeutet nicht zwingend etwas Schlechtes. Im Grunde basiert sogar unsere gesamte Wirtschaft darauf. Seit Anfang der 90er-Jahre ist das Modell als Business Intelligence (kurz: BI) bekannt. Business Intelligence beschreibt die Sammlung, Auswertung und Nutzung digitaler Daten. Erstmals wurde der Begriff 1958 in einem Artikel des IBM-Journals erwähnt, erst 1989 etablierte sich Business Intelligence jedoch in der Wirtschaft. Ein Job im Sektor Business Intelligence beschränkt sich nicht nur auf die Datenerfassung, sondern umfasst auch den wirtschaftlichen Umgang mit den entsprechenden Daten. Durch das Lesen von Daten, beispielsweise über die Nutzung eines Produkts, erfahren Business Intelligence Manager, wo sie Schwerpunkte legen sollten und wo Verbesserungspotential besteht. Jobs entstehen daher sowohl auf technischer Seite als auch auf Seiten der Betriebswirtschaft. Ein Job Business Intelligence bildet den Übergang von Informationswissenschaften zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
Die Ziele der Business Intelligence liegen vorrangig im Erkenntnisgewinn auf dem Weg zu den Unternehmenszielen. Womöglich liegen diese bei der Gewinnmaximierung. Die klassische Analyse von Unternehmensdaten lässt sich auf drei Schritte herunterbrechen: Der erste Schritt ist die Datenerhebung (data delivery) – diese kann qualitativ als auch quantitativ erfolgen. Im nächsten Schritt (discovery of relations, patterns, and principles) werden Bezüge innerhalb der Datenmenge hergestellt. Bestenfalls sind so Muster und kausale Zusammenhänge ersichtlich. In der abschließenden Phase – hier sind das Management und der Consulter gefragt – werden die Ergebnisse innerhalb des Unternehmens kommuniziert. Das alles mit dem Ziel, Lösungen für Problemstellungen zu finden. Es mag banal klingen, doch der Job als Business Intelligence Consulter verlangt auch Kommunikationsstärke und ein Gespür für die einfache Vermittlung komplexer Daten. Bringt ein Mitarbeiter Kompetenzen im Management mit, kommt ein Job als Business Intelligence Manager infrage. Selten ist ein Mitarbeiter ausschließlich Analyst. Stellenangebote bieten häufig Jobs als Business Intelligence Consultant an. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Beratung von Unternehmen. Eine Stelle als Junior Consultant ist der ideale Berufseinstieg für junge Wirtschaftsinformatiker. Aufstiegschancen zum Senior Consultant sind, ebenso wie gute finanzielle Möglichkeiten, klassische Anreize für die Ausübung des Jobs.
Ein Job als Business Intelligence Manager oder Business Intelligence Consulter verlangt in der Regel ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Fundiertes Spezialwissen im Bereich Business Intellgence wird ebenso vorausgesetzt, wie der qualifizierte Umgang mit Datenbanken und SQL. Einige Unternehmen wünschen zudem Berufserfahrung in SAP-Projekten und spezielle Software-Kenntnisse. In Unternehmen, die international agieren, sind gute Englischkenntnisse natürlich Pflicht. Jobs als Business Intelligence Manager oder Consulter verlangen neben IT-Kenntnissen aber auch Erfahrungen in wirtschaftlichen Aspekten, im Management und in der internen Unternehmenskommunikation. StepStone bietet 2015 auch in Österreich zahlreiche Jobs für Business-Intelligence-Spezialisten an. Insbesondere der Standort Wien bietet Mitarbeitern auf der Jobsuche zahlreiche Möglichkeiten für den nächsten Karriereschritt. Aktuell werden allein in Wien mehr als 150 Jobs im Bereich Business Intelligence angeboten. Neben Wien sind aber auch Graz, Linz, Innsbruck und Salzburg Hotspots vieler Stellenangebote auf der StepStone-Job-Karte. Wenn Sie mit (SAP-)Software umgehen können, „Data Warehouse“ kein Fremdwort für Sie ist und Sie auf der Suche nach Jobs sind, hat StepStone sicher die passende Stelle für Sie.