390 Treffer für

Aussendienst Kfz Jobs

Erscheinungsdatum
Sprache
  • 1 von 16
  • 1 von 16
Kfz-Jobs im Außendienst

Wenn Sie diesen Text lesen, sind Sie vermutlich Autoliebhaber. Wenn Sie die Motorhaube Ihres Gefährts öffnen, stehen ihnen keine Fragezeichen ins Gesicht. Zwei bis drei Handgriffe genügen und das Problem wurde beseitigt oder zumindest identifiziert. Sie sitzen nicht nur gerne hinter dem Steuer, sondern wissen um die Funktionsweise. Wenn Sie all dieses Fachwissen nicht nur in der heimischen Garage, sondern auch in einem Job ausüben möchten, ist ein Job als Kfz-Mechaniker oder –Techniker genau der richtige für Sie. Als Mechaniker sind Sie in erster Linie für die Reparatur und Wartung von Fahrzeugen zuständig. Darüber hinaus gibt es aber nur viele weitere Seiten des Jobs, die den Arbeitsalltag interessant machen. So führen Sie beispielsweise Mitarbeiterschulungen durch, in denen Sie die Kompetenzen des Jobs weitervermitteln, und sind obendrein verantwortlich für den technischen Support. In jedem Fall ist es Voraussetzung, dass Sie den Bau und die Mechanik von Kraftfahrzeugen kennen wie Ihre eigene Westentasche.
Jobs im Bereich Kfz gibt es einerseits natürlich im Fahrzeugbau, andererseits in den Werkstätten Österreichs. Allerdings gibt es auch Jobs, für die Sie selbst stetig mobil sein sollten. Gemeint sind vor allen Dingen Jobs im Außendienst. Jobs im Außendienst gibt es in den verschiedensten Bereichen. Zum einen sind Sie beispielsweise als Techniker auf der Straße unterwegs und leisten erste Hilfe bei technischen Pannen. Ein Job im Außendienst ist also oft eine Service-Tätigkeit. Zum anderen umfasst der Außendienst aber auch Jobs, bei denen der Kontakt zu Kunden noch größer geschrieben wird. Ein Beispiel eines Jobs ist der Job als Kfz-Fachberater. Als technischer Fachberater sind Sie der erste Ansprechpartner für Kunden von Ersatzteillieferanten. Sie sind überzeugend im Auftreten, erstellen und unterbreiten Angebote und beweisen dabei Verhandlungsgeschick. Natürlich sollten Sie in diesem Job ihr Handwerk bestens verstehen und die technischen Grundkenntnisse mitbringen. Für Jobs im Außendienst sind Sie mitunter täglich unterwegs, sollten sich also auf längere Abwesenheiten einstellen. Ein gültiger Führerschein ist natürlich ebenfalls Voraussetzung – wer sich für den Bereich Kfz und den Aussendienst interessiert, besitzt diesen aber höchstwahrscheinlich eh.
Eine klassische Ausbildung für Außendienst-Mitarbeiter im Kfz-Bereich gibt es nicht. Allerdings sind Sie mit einer Ausbildung als Mechaniker oder Mechatroniker bestens für den Job vorbereitet. Unternehmen wünschen sich bestenfalls bereits Berufserfahrung in der Branche. Fort- und Weiterbildungen im Lebenslauf qualifizieren Sie zusätzlich. Als Fachberater sollten Sie Offenheit und Zuverlässigkeit an den Tag legen, Kfz-Mechaniker müssen zudem Ihr Handwerk perfekt beherrschen und die Sicherheitsvorschriften beachten. Sie arbeiten sowohl selbstständig als auch im Team und zeigen ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Wenn Sie darüber hinaus Soft-Skills wie analytisches Denkvermögen an den Tag legen, steht Ihrer Karriere nichts mehr im Wege.
Wenn sie aktuell auf der Suche nach Kfz-Jobs sind, bisher aber noch nicht die richtigen Stellenangebote finden konnten, dann lohnt sich ein Blick in die StepStone-Jobbörse. Bei StepStone finden Sie zahlreiche Jobs und Stellenangebote in Wien, Linz, Salzburg, Graz und ganz Österreich. Bewerben Sie sich kostenlos per Post oder Mail auf spannende Vollzeit- oder Teilzeit-Jobs. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!