IT Gehälter in Österreich

Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Bezahlung und gehaltstechnische Aufstiegschancen.

IT

Sie wissen, dass Sie als ausgebildete IT-Fachkraft ein gefragter Mitarbeiter sind, aber nicht, wie genau Ihre Verdienstmöglichkeiten aussehen? Dies und weitere Fakten zum Gehalt erfahren Sie bei uns.

So kann Ihr Gehalt im Bereich IT aussehen

Die IT: Ein interessanter, wachsender, vielfältiger Bereich – und zudem in vielen Jobs gut bezahlt. Sei es Big Data, Prozessmanagement, ein Job als Help-Desk-Mitarbeiter oder Software-Entwickler – die Differenz der Gehälter von Männern und Frauen ist in der IT zwar auch vorhanden und groß, aber nicht ganz so extrem wie in anderen Berufsgruppen.

Nach einem Abschluss als Informatiker oder Fachinformatiker öffnen sich Ihnen Tor und Tür für spannende Jobs und ein lukratives Gehalt. Doch mit welchem Gehalt können Sie tatsächlich rechnen? Zur Orientierung finden Sie bei uns durchschnittliche Angaben zu Brutto-Jahresgehältern, die aus den Angaben von anderen Beschäftigten der IT aus dem jeweiligen Bereich errechnet wurden.
Auf die Höhe des Gehalts haben neben dem Berufsabschluss noch diverse weitere Faktoren Einfluss.

Einflussfaktoren auf das Gehalt in der IT

Zu den wichtigsten Einflussfaktoren zählen neben den eigenen Qualifikationen besonders die Branche und die Region, in der Sie angestellt sind. Die Differenz zwischen den Bundesländern kann im Schnitt bis zu 20.000 Euro betragen. Die Top-Branchen für Arbeitnehmer aus dem Bereich IT sind unter anderem Luft- und Raumfahrt, die Pharmaindustrie sowie Banken und Fahrzeugbau/-zulieferer. Je nachdem, in welchem Bereich der Informatik Sie sich spezialisiert haben, unterscheidet sich auch Ihr Tätigkeitsfeld im Job. Ob als Fachinformatiker Systemintegration, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder mit einem Universitätsabschluss – Sie sind mit einem Informatikabschluss eine gefragte Fachkraft.

Da sich die Digitalisierung durch alle Wirtschaftsbereiche zieht, sind auch die unterschiedlichsten Unternehmen an Mitarbeitern aus der IT interessiert. Schon lange sind es nicht mehr nur große IT-Unternehmen, die Fachkräfte in diesem Bereich einstellen. Immer mehr Unternehmen verfügen selbst über eine IT-Abteilung und suchen nach qualifiziertem Personal. Da gut ausgebildete Informatiker auf dem deutschen Arbeitsmarkt Mangelware sind, können Sie als solcher in einem entsprechenden Job sehr gut verdienen.

Letztendlich hängt die Höhe dessen, was Sie verdienen, auch von Ihrer Berufserfahrung ab. Die höchsten Einstiegsgehälter in der IT liegen durchschnittlich bei 40.000 bis 50.000 Euro Bruttojahresgehalt, beispielsweise in den Berufsfeldern Projektmanagement, SAP-Entwicklung und Consulting. Abhängig von der eigenen Leistung, dem persönlichen Einsatz und dem Verhandlungsgeschick, ist eine Verdoppelung des Einstiegsgehalt im Laufe von zehn Jahren durchaus möglich. Weitere Details dazu können Sie auch in unserem Gehaltsreport nachlesen.
Egal ob Sie Berufseinsteiger sind und sich informieren möchten, welches Gehalt Sie von Ihrem potenziellen Arbeitgeber fordern können, oder in Ihrer Karriere bereits weiter fortgeschritten sind und von Ihrem aktuellen Arbeitgeber ein höheres Gehalt wünschen – bei uns finden Sie eine Orientierung, die aus realen Gehältern der Branche errechnet wird.

Alle angezeigten Gehaltsdaten beruhen auf statistischen Erhebungen durch StepStone. Es sind Durchschnittswerte und die Angaben können nicht einzelnen Stellenangeboten zugeordnet werden.