Finanzen Gehälter in Österreich

Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Bezahlung und gehaltstechnische Aufstiegschancen.

Finanzen

Ob Banken, Finanzen oder Versicherungen: In diesen Berufsfeldern haben Sie die besten Chancen!
Gehaltsinformationen für Berufe im Bereich Finanzen

Gehalt Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen

Das Gehalt sollte zwar grundsätzlich nicht an erster Stelle stehen, wenn es um die Job-Wahl geht – aber wie viel Geld Sie in Ihrem Berufsfeld bekommen könnten, welche Faktoren Ihr Gehalt beeinflussen und was Sie schlussendlich fordern können, ist nicht zuletzt für Ihre Gehaltsverhandlung von immenser Wichtigkeit.

Grundsätzlich wird das Gehalt entweder nach dem Tarifvertrag oder vom Unternehmen selbst geregelt. Vor dem Beginn eines Arbeitsverhältnisses verhandeln Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam in einem Gehaltsgespräch über die Höhe des Gehalts. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie die Unternehmensgröße, die Branche und das Berufsfeld.

Informieren Sie sich über alles rund um das Thema Gehalt im Bereich Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen: Zur Orientierung finden Sie bei uns durchschnittliche Angaben zu Brutto-Jahresgehältern, die sich aus den Angaben anderer Beschäftigter aus dem Bereich Banken, Finanzdienstleistung und Versicherungen errechnen.

Welche Faktoren beeinflussen mein Gehalt?

Ihr Gehalt ist grundsätzlich von vielen verschiedenen Faktoren abhängig:

Berufsfelder

Gehälter sind von Berufsfeld zu Berufsfeld unterschiedlich- dies ist der erste Faktor, der Ihr Gehalt nicht unwesentlich beeinflussen kann. Das Top-Berufsfeld, in dem Sie mit durchschnittlich am meisten Gehalt rechnen können, ist die Chemie-und Erdölverarbeitende Industrie- hier können Sie mehr als 50.000 Euro brutto pro Jahr verdienen. Ein Berufsfeld, das vergleichsweise am wenigsten Gehalt erwarten kann, ist das Freizeit-, Touristik-, Kultur- und Sport-Berufsfeld. Hier gibt es ungefähr 15.000 Euro weniger pro Jahr, als im Berufsfeld der Chemie-und Erdölverarbeitenden Industrie.

In Ihrem Berufsfeld der Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen, können Sie mit einem Bruttodurchschnittsgehalt von rund 61.000 Euro rechnen.

Unternehmensgröße

Auch die Unternehmensgröße spielt bei der Höhe Ihres Gehaltes eine nicht unwesentliche Rolle. In einem Unternehmen mit 1-500 Mitarbeitern muss man in der Regel mit circa 3000 Euro weniger pro Jahr rechnen, als in einem Unternehmen, in dem 501- 1000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Ein Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern zahlt sogar rund 5000 Euro mehr pro Jahr, als ein Unternehmen mit 1-500 Mitarbeitern.

Berufserfahrung

Neben der Unternehmensgröße und dem Berufsfeld spielen auch die Berufserfahrung und Ihre Qualifikationen eine zentrale Rolle bei der Höhe Ihres Gehaltes. Grundsätzlich können Sie – je höher Ihr akademischer Abschluss- auch ein höheres Gehalt erwarten. Auf Ihrer Karriereleiter steigen Sie als Berufseinsteiger ohne großartige Berufserfahrung weiter unten ein- Sie haben jedoch gute Aufstiegschancen im Bereich Finanzen, Versicherungen und Banken.

Grundsätzlich verdienen Akademiker im Vergleich zu Nicht-Akademikern rund 37 Prozent mehr. In dem Aufgabenfeld der Finanz-/Bilanz-Buchhaltung können Sie mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung rund 20.000 Euro mehr verdienen, als mit bis zu 2 Jahren Berufserfahrung. Im Bereich Steuern kann die Berufserfahrung mit akademischen Abschluss sogar rund 50.000 Euro im Jahr ausmachen.

Region

Die Region spielt eine nicht unwesentliche Rolle bei der Höhe Ihres Gehaltes. In dem Berufsfeld der Finanzdienstleister, Banken und Versicherungen sind Sie in Hessen am besten aufgehoben- hier können Sie ein durchschnittliches Bruttogehalt von über 50.000 Euro pro Jahr erwarten! Aber auch Bundesländer wie Bayern, Baden-Württemberg und Bremen bieten ein Gehalt von über 45.000. Sind Sie flexible, was den Standort Ihres Arbeitgebers betrifft? Dann schauen Sie doch, welche Jobs in welchen Bundesländern mit dem höchsten Gehalt rechnen können.

Um detaillierte Informationen rund um das Thema Gehalt in den verschiedensten Berufsfeldern und Regionen zu erhalten, schauen Sie sich doch unseren StepStone Gehaltsreport an.

Alle angezeigten Gehaltsdaten beruhen auf statistischen Erhebungen durch StepStone. Es sind Durchschnittswerte und die Angaben können nicht einzelnen Stellenangeboten zugeordnet werden.