Über uns

Das Franziskus Spital ist das Ergebnis einer Fusion zweier traditionsreicher Häuser der Wiener Spitalslandschaft. Das Krankenhaus St. Elisabeth, mehr als 300 Jahre angesiedelt im Bezirk Landstraße, hat seinen Namen in Franziskus Spital Landstraße geändert. Das Hartmannspital hat 2015 sein 150-jähriges Bestehen in Wien Margareten gefeiert und heißt seit 2017 Franziskus Spital Margareten.

Das Franziskus Spital Landstraße hat sich auf Medizin für Menschen im Alter spezialisiert. Unter anderem gibt es hier die größte Palliativstation in Österreich mit 16 Betten. Im Franziskus Spital Margareten stehen Herz-Kreislauf und Atmung im Vordergrund. Zusätzlich gibt es ein Brustgesundheitszentrum und es werden Patienten mit Leistenbrüchen, Schilddrüsenproblemen und Darmbeschwerden chirurgisch betreut. Außerdem operieren wir pro Jahr über 2000 Menschen für ihr besseres Sehen an den Augen.

Fakten

Anschrift:
Nikolsdorfer Gasse 32, 1050 Wien, AT
Unternehmensgröße:
Rund 600 MitarbeiterInnen an 2 Standorten
Branche:
Gesundheit & soziale Dienste

Neueste Jobs

Das Unternehmen hat aktuell keine Stellen veröffentlicht.

FRANZISKUS SPITAL

  1. Gesundheit & soziale Dienste

Kontakte

Kathrin Widhalm, BA MBALeiterin Personalmanagement und -entwicklung01/54 605 2420E-Mail