Jobsuche
(Jobtitel, Firmenname oder ID)
(Stadt oder Postleitzahl)

7 Tipps für Ihren Karriereaufbau

prakt

Arbeiten Sie schon seit geraumer Zeit im selben Job beim selben Unternehmen? Das Gefühl, dass der nächste Schritt auf der Karriereleiter längst fällig ist, ist Ihr täglicher Begleiter? Dann ist es an der Zeit die e Karriereentwicklung selbst in die Hand zu nehmen. Hier finden Sie Tipps für den Aufbau Ihrer Karriere.

  1. Beginnen Sie mit Ihrer derzeitigen Stelle Der beste Weg, an  der eigenen Karriere zu arbeiten, führt über ... die Arbeit! Auch wenn Sie der Meinung sind, dass Sie schon alles aus dem Eff-Eff können, versuchen Sie  sich bei der Arbeit weiter  zu verbessern. Überlegen Sie , ob Ihre Leistung  noch besser werden würde, wenn Sie Dinge anders angehen und informieren Sie Ihren Vorgesetzten darüber.  So sammeln Sie Pluspunkte beim Vorgesetzten und er denkt auch an Sie, wenn es eine Entwicklungsmöglichkeit gibt.
  2. Wissen Sie, was Ihr Vorgesetzter von Ihnen erwartet Selbstbild und Fremdbild stimmen nicht immer überein. Manche Menschen halten sich selbst für sehr tüchtig, aber in Wirklichkeit vergeuden sie ihre  Ressourcen bei Aufgaben, die nicht wirklich wichtig sind. Fragen Sie  bei Ihrem Vorgesetzten nach was er von Ihnen erwartet und worauf die  Prioritäten liegen. Dann herrscht Klarheit, worauf Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie wachsen und Ihre Karriere entwickeln möchten.
  3. Lernen Sie ständig dazu Im täglichen Business entwickeln sich die Dinge besonders schnell weiter. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie schon über alle nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Wenn Sie im Job  weiterkommen wollen, müssen Sie sich fortbilden. Die eigene Karriere aufzubauen ist eine Lebensaufgabe: Ein Leben lang müssen Sie Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, neue Skills erlernen und sich ständig neue Kenntnisse aneignen. Nur so gelingt es mit dem Fortschritt Schritt zu halten.
  4. Stellen Sie Fragen und  hören Sie zu Gibt es außerhalb Ihres Tätigkeitsbereichs Dinge im Unternehmen die Sie interessieren? Stellen Sie Ihren Kollegen und Vorgesetzten Fragen über die Dinge, die Sie interessieren, und hören Sie bei den Antworten aufmerksam zu. Wie funktionieren die Vorgänge  genau, und was könnte man dabei verbessern? Zum einen können Sie etwas dazulernen,  das für Ihre Karriere nützlich sein kann, zum andern mögen es die Menschen, wenn man sie um Rat fragt. Und das kann wiederum beim Aufbau eines soliden Netzwerks helfen.
  5. Knüpfen und pflegen Sie Kontakte Ihre  Kollegen und Vorgesetzten wichtige Kontakte, aber es ist auch wichtig, dass Sie ein weiteres Netzwerk mit beruflichen Kontakten aufbauen. Dadurch erfahren Sie Branchen-News und was es in anderen Unternehmen an  Karrierechancen gibt.
  6. Wie sieht den Ihr Traumjob aus? Wenn Sie  an Ihrer Karriere arbeiten wollen, sollten Sie ein möglichst konkretes Ziel vor Augen haben. Überlegen Sie sich, ob Sie gerne Führungskraft wären oder ob Sie lieber Fachexperte sein möchten. Verwalten und Organisieren Sie gerne  oder sind Sie eher der kreative Typ? Sich darüber klar zu werden, wer Sie sind und was Ihre Ziele sind, ist ein wichtiger Schritt für Ihre Karriere.
  7. Machen Sie  Nägel mit Köpfen machen! Ganz gleich, was Ihr Ziel ist, Sie erreichen es am schnellsten, wenn Sie es einfach tun. Sehen Sie Ihre derzeitige Stelle nicht als "Wartezimmer" an, in dem Sie so lange herumsitzen, bis Ihnen eine bessere Alternative über den Weg läuft. Es kann Ihnen schnell passieren, dass Ihre Stelle Sie voll und ganz beansprucht und dass Sie dabei aus dem Blick verlieren, was Sie eigentlich in Ihrer Karriere erreichen wollten. Also geben Sie sich nicht mit Träumen zufrieden, sondern handeln Sie - jetzt!
Loading...
Diese Seite drucken

Seite drucken